Neubau MFH Temperli Gutenswil

Projektleitung, Projekt, Ausführungsplanung, Devisierung, Hilfsbauleitung
(bei Architekturbüro Martin Markwalder, Brüttisellen)

 

Modernes Bauen in der Dorfkernzone

 

Unsere Aufgabe war es, zeitgemässe Familienwohnungen zu attraktiven Mietpreisen zu planen.

Alle zehn Wohnungen sind Maisonettewohnungen und weisen durch die Zweigeschossigkeit einen hohen Grad an differenzierten Zonen auf. Jede Wohnung besitzt einen eigenen Aussenzugang. Die nach Süden vollverglaste Fensterfront wurde mit einer "Haut" aus Holzlamellen überzogen. Die ausgeschnittenen Bereiche entsprechen dem maximal zulässigen Fensteranteil.

Je nach Standort erscheint diese Haut offen durchlässig oder flächig geschlossen.

Für die Innenräume wirkt dieser Bezug zur Umgebung und der spannende Lichteinfall grosszügig und befreiend.

Das nach Minergie- und Eigentumswohnungsstandard errichtete Gebäude ist mit einer individuell steuerbaren Wohnungsabluftanlage ausgestattet. Dadurch wird sichergestellt, dass die Qualität der Innenluft hoch bleibt und der Energieverbrauch tief bleibt.

 

 

 

 

 

Next Projekt